Theater Literatur Kunst Musik Natur Theater Literatur Kunst Musik Natur

Theater Literatur Kunst Musik Natur Theater Literatur Kunst Musik Natur

Das Wilde Herz der Kultur

FRIDA, das neue Online-Kulturmagazin der Schweiz, geht im März 2022 online. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Neuigkeiten über unser Team, Inhalte und Projekte folgen laufend.

Theater Literatur Kunst Musik Natur Theater Literatur Kunst Musik Natur

Theater Literatur Kunst Musik Natur Theater Literatur Kunst Musik Natur

Darum lohnt sich ein «Frida»-Abo

Im März 2022 geht an den Start, was in der Schweizer Medienlandschaft fehlt: Ein werbefreies Online-Kulturmagazin, das die Vielfalt des Kulturlebens abbildet und kritisch begleitet. Ein Magazin, das seinen Leserinnen und Lesern die Geschichten und Persönlichkeiten hinter den Kunstwerken nahebringt. Ein Magazin, das einerseits Kulturjournalismus macht, andererseits auch Plattform für Literatinnen und Literaten, Künstlerinnen und Künstler, für die klugen Köpfe des Kulturbetriebs ist.

«Frida» bietet für 96 Franken im Jahr mindestens 96 Mal den Kulturstoff, den es zum Leben braucht. In Text, Bild, Video und Podcast.

Wir haben das ambitionierte Ziel, für «Frida» noch vor dem Start im März 2022 mindestens 1000 Abonnent*innen zu gewinnen. Und da seid ihr nun gefragt. Lasst uns gemeinsam eine neue Ära beginnen. Unterstütze den Kulturjournalismus der Zukunft und sichere Dir jetzt Dein «Frida»-Abo.

Das sind unsere Abo-Varianten

Probeabo
Halbjahres-Abo
Das richtige für Einsteiger*innen.
48.–
Pro Monat / Jährliche Bezahlung
Standard
Jahresabo
Das Abo für Leute, die guten Kulturstoff zum Leben brauchen.
96.–
Pro Monat / Jährliche Bezahlung
Kulturveteran
Lebensabo
Du unterstützt den Start von FRIDA und glaubst an die Zukunft des Kulturjournalismus.
1000.–

Ich löse ein FRIDA-Abo

Ich verschenke ein FRIDA-Abo

Wann kriege ich mein Login?

FRIDA wird im März 2022 an den Start gehen. Den genauen Termin kommunizieren wir Anfang Jahr. Unsere Abonnent*innen erhalten zeitnah zum Start ihre Login-Daten per E-Mail.